View RSS Feed

Galder

Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene

Rating: 3 votes, 5.00 average.
Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene.

So langsam wurde es unheimlich. Nach anfänglichen Explosionen und und mehreren, kompletten Abstürzen hielten die Sektoren plötzlich. Normalerweise klappte auch das Abwechseln mit Alex reibungslos. Teilweise mussten einige Versionen zusammengenäht werden, und Sartorie hat glaub ich das ein oder andere Mal kurz vor dem Herzinfarkt gestanden, wenn er mal wieder da reinschaute Darauf konnten Alex und ich aber leider keine Rücksicht nehmen.

Ein wenig Kurzatmigkeit war auf jeden Fall im Dev Chat festzustellen, als ich das paranidische Sektorsetup von Alex einnähte, nachdem er damit durch war Mit der Zeit wurde ich aber so gut darin, dass ich ganze Sektoren ohne Galaxy Editor, halt nur mit einem xml Editor, neu arrangieren konnte. Das half ungemein bei der Distanzeinstellung der Sprungtore und Stationen, als es später an die Wirtschaftstests ging. Tetris in reiner Zahlenform. Das Universum zu bauen ist teilweise schon recht abgefahren.

Dann kam auch die Zeit, in der ich einige mehr metaphysische Versuche an der Map vornahm. Man muss dazu wissen, dass es nur zwei Arten von Galaxy Schreiberlingen in einem Team geben kann. Die erste Sorte kann schnell genug tippen, sodass sie die gesamte Map an einem Abend neu schreiben kann, die andere Sorte weiss einfach welche Knöpfe sie im Galaxy Editor niemals drücken darf.
Eines Abends fragte ich mich, was wohl passieren würde, wenn ich diesen "Apply Patch" Punkt drücken würde?
Ich weiss nicht, ob mein Fluch auch im Chat hörbar war, es gab auf jeden Fall einige Lacher. Besonders, weil einer der Kommentare von Sartorie, in Anlehnung auf einen der von AS geposteten Witze, "Remember, Jesus saves, but Buddha does incremental backups!" war , und ich mal wieder keine Sicherheitskopie vorher angelegt hatte.

Zur Erklärung... wenn man nicht die alte ES Karte einfach nur umschreibt, sondern eine komplett NEUE Karte entwirft, ist es eine echt dusselige Idee den letzten ES Patch darauf anzuwenden Es werden dadurch alle Tore und Verbindungen entfernt Ich war erst einfach nur bleich vor Entsetzen, durchlief dann aber mit meiner Gesichtsfarbe das komplette Farbspektrum. Ausserdem erfand ich spontan einige neue Flüche, die hier nicht niedergeschrieben werden können, da das Forum nicht genug Farben besitzt.

Zu der Zeit hatte sich auch Stemardue dem Team angeschlossen, und nicht nur Modelle, Texturen und Farben veränderten sich. Es klang auch plötzlich anders. Bis zu dem Zeitpunkt, als er darüber nachdachte ein Stück von ABBA mit zu verarbeiten, war ich durchaus geneigt ihm ein wenig Genialität zu unterstellen. Ich konnte gerade noch verhindern, dass ich in meinem geliebten Reaper von einem "Waterloo" Wohlklang umschmeichelt wurde Ich musste ihm dazu damit drohen den "Numa, Numa" Song als Kampfmusik vorzuschlagen Wer nicht weiss, was ich meine, hier ist ein Video dazu http://www.youtube.com/watch?v=60og9gwKh1o

Die Zeit verging recht schnell, während das Universum wuchs. Kevso verschliss einige Mission Director Lehrlinge. Nach einer Weile war er schliesslich davon überzeugt, er besässe magische Kräfte. krm und DSE schrieben die ersten Geschichten, die teilweise als Teaser veröffentlicht worden sind. Mishra und Jeff taten ihr Bestes dem gesamten Team vor Erstaunen den Unterkiefer herunterklappen zu lassen.

Ich quälte mich derweil durch die Terraner und Teladi. Die beiden Völker sind ein echter Alptraum. Terraner und ihre Stationen sind die die schlichte Laghölle, wenn man nicht aufpasst. Teladi haben eine Wirtschaft, die in sovielen Punkten in Sackgassen endet, dass ich meine liebe Not und Mühe hatte meine NPC Frachter nach den Tests wieder einzusammeln. Ich weiss nicht, wieviele davon einfach im Nirvana verschwunden sind. Ich habe auch keine Ahnung, wie mein Kumpelgott, die KI, die so schnell wieder ersetzen kann, dass überhaupt etwas produziert wird. Eigentlich dürften die Teladi durchweg nur völlig unterernährt aussehen, so wie deren Frachter fliegen

Irgendwann trat dann auch Badman dem Team bei. Der Ärmste musste dann mit Quasar zusammen das erste Test Team bilden. Die beiden hatten echt keinen einfachen Job Schliesslich stand das Universum aber in der ersten Fassung, und als Badman mir das erste Mal erzählte, dass das Universum bei ihm auf dem Bildschirm erschienen sei, und dass die Frachter tatsächlich hin und her flogen, hab ich hier in meinem stillen Kämmerlein einen Freudentanz aufgeführt. Und sie bewegen sich doch!

Schiffe, die zwischen meinen Stationen hin und her flogen! Wochen, Monate der Arbeit, und es funktioniert! Naja, es war nur der Anfang einer ganzen Reihe von mehreren Balancing Aktionen. Da nun auch Schiffe in die ganze Geschichte verwickelt waren, musste ich langsam damit beginnen an die ganzen Kampfschiffe zu denken. Das war der Zeitpunkt, an dem ich begann mit Hilfe von Ulfius die TShips das erste Mal durchzugehen.
0 Thanks, 0 Likes, 0 Dislikes
0 0 0
 

Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Digg Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to del.icio.us Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to StumbleUpon Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Google Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to MySpace Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to My Yahoo Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Facebook Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Reddit Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Linked in Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Technorati Submit "Tag 8: Tetris für Fortgeschrittene" to Xing

Updated 01-11-2009 at 02:14 AM by Galder

Tags: None Add / Edit Tags
Categories
Uncategorized

Comments

  1. Diemetius's Avatar
    Super! Ich werde wohl hier öfters reinschauen, man will ja wissen wie es weiter geht....
    0 Thanks, 0 Likes, 0 Dislikes
    0 0 0