PDA

View Full Version : Review Review: Säubern von Khaak-Sektoren....



KaRol
14-01-2013, 01:48 PM
Hi all,

nach dem berauschenden Erfolg in diesem Thread versuche ich mich nun an einem Review....- da ich die englische Version spiele - sind die Begriffe überwiegend auch in English!

Ich hatte in Sirius Prime und Sirius II im Ausrüstungsdock und im Shipyard meine Reaper, eine erbeutete Khaak-Corvette und diverse Frachter geparkt, alle voll ausgerüstet, mit Maximalschilden und Maximalbewaffnung ausgerüstet. Natürlich wollte ich die Khaak-Corvette einmal ausprobieren und sprang in den Sektor
Mabaris, der kurz zuvor noch von den Argonen besiedelt war - und fiel fast aus dem Sessel....alles "rot" - keine Argonenstation mehr - dafür Khaak-Hive und die großen Pötte zuhauf: Frigates, Destroyers, Carrier, Dreathnoughts und Unmengen von Corvettes ( mindestens 20 ) , zig Fighters, Sentinels und Kleinteile - kurz:
jede Menge Arbeit für die Corvette ( voll ausgestattet mit Beta-Kyonenemittern..

Eine Corvette herausgesucht, angegriffen - so schnell bruzzelten meine Militär-Schilde noch nie zusammen - 8-10 Fighter schoßen mich ab, noch bevor ich die Corvette überhaupt in Reichweite bekam.

Neustart: anderer Sektor....alles rot

Kurz: die ehemaligen Argonensektoren von Enlighted Collar rüber bis Forceful Aquisition und hoch bis Miners Aspiration - rüber bis Fiery Outburst waren allesamt von den Khaak übernommen worden und über Miners Aspir schickten sich die Khaak an, Sirius Prime zu übernehmen...

Wechsel auf die Reaper: rein in Forceful A. - überlebt ca. 1 Minute, dann war die Reaper samt den Militär-Barrier-Schilden Geschichte.

Verkauf aller Schiffe bis auf die Reaper und die Khaak-Corvette - Kauf einer Split Tiger - Vollausrüstung - Mil-Barrier-Shilds - rein ins Getümmel. Eine Frigate war theoretisch knackbar - theoretisch, weil sich während des Kampfes Fighters, Sentinels und eben 4-6 Corvettes auf die Tiger stürzten und sie zerbröselten.

Rang: Argon Federal Marshal - reicht nicht für eine Boreas - und nun langsam angefangen, von 31% Fed.Marshal sich hocharbeiten, indem man Khaaks abschießt - nur: der Rang steigt nicht, weil die Argonensektoren nun Khaaksektoren sind. Also abgewartet, bis die Khaak in Sirius Prime eindrangen und dort Khaak-Schiffe zerlegt; ein mühseliges Unterfangen, wenn man 3, 5, dann 8 Gegner hat und für jeden Khaak-Jäger, den man geplättet hat, 5 - 10 neue "nachwachsen".

So etwas hatte ich noch nicht erlebt. An allen Toren spawnten Khaak Großkampfschiffe, Frigates und Corvettes in unabläßiger Folge und zerlegten die Argonen-GK´s. Immerhin: ich beschoß eine Khaak-Frigate, die mit Hülle 19% aufgab und mit einem Huge-Mil-Barrier-Shild und 6 Gamme-Kyo-Emitern. Das Teil übernommen und mit Jump-Antrieb zu den Fischstäbchen ( Boronen) geschickt, wo meine Frachter währenddessen geparkt worden waren.

Klasse: ich hatte 24 Mill. Credits zusammengekratzt, die ich auf 32 Mill. aufstocken konnte, indem ich mit einem schnellen Kaiman-Split Frachter ( 111 km/std. ) Goodies sammeln ging - mitten im Gewimmel der Kämpfe. Und wie sooft retteten mich die 6 Mil-Barr.Shilds solange, bis ich bei Beschuß so gerade noch wegspringen konnte. Immerhin: mit Unmengen von Bergeversicherungen und demzufolge vielem Abspeichern konnte ich ebenso Unmengen von Large/Medium Barrier/Flux-Mil-Schilde einsammeln und Raketen und Laser sowieso. Dann ging es an den Verkauf - und die meisten Goodies wurden bei den Argonen nicht angenommen. Also die Frachter vollgepackt und die Runde bei den Teladis, Boronen und Split gemacht. Lohn: 10 Millionen Credits pro Fuhre....

Dann die Khaak-Frigate aufgepimpt: Das Ding läuft 118 Sachen, hat einen Riesen-Frachtraum und 18 oder 20 Laserbuchten - also gerade richtig, um die Sektoren zu säubern. Zudem 8 Schildbuchten gegenüber den 6 der Tiger - das hüppt!

Oh je: 476.000 Credits pro 1% Hülle - dar wird schlampig teuer - und nach 84% Hüllenrep. war die Kohle aufgebraucht....

Aber: 6 Huge Mil-Barrier-Shilds ( der Tiger ) und 2 gekauften Huge Flux-Mil. Shilds später war die Frigate schildmäßig in der Lage, auich starken Beschuß zu überstehen - und 6 Gamma-Kyonenemitter und 12 Betas sorten für ordentlich Firepower. Was die Tiger nicht schaffte. die Frigate der Khakk schaffte es. Die seitlichen Buchten ( 3 x Beta ) li/re und unten und hinten ( 3x Beta ) wurden auf Attack all Enemies eingestellt, während die jeweils 3 Buchten an Front und Oben mit 6 x Gamma-Kyo´s bestückt wurden / Fight my Target- und so ging es daran, die Hives zu knacken.

Mit 112 Sachen in Force-Acquis., den südlichen Hive angesteuert, als Ziel eingegeben und mit den Gammas beschoßen....wie wenig Schildhülle verschwand - und wie schnell waren die Generatoren leer.....und noch schneller hingen die Destroyers und Frigates der Khaak an meinen Schilden....Gerade als ich die Hülle des Hives ankratzen wollte, zerplatze meine Frigate....also Neustart und Khaak Thorns ( die schwereren Raketen ) gesammelt. 10 Thorns später zurück zu einen anderen Hive an den Randsektoren!! ( die "inneren Sektoren" sind superschwer bewacht - ab 20 GK´s aufwärts - und Unmengen, wirklich Unmgen von Fightern und Sentinels).
In Fiery Outburst klappte es dann endlich, den Hive zu erledigen, was dazu führt, dass sich die Khaaks im Sektor nicht mehr vermehren und die Argonen neu den Sektor aufbauen. Es klappte - aber wie......

Den Hive angesteuert, voller Gamma -Beschuß bis die Generatoren umd Hilfe gebrüllt haben - dann an ein Tor gesprungen - Schilde und Gen wurden voll aufgeladen und sich durch die mittlerweile am Hive versammelten Khaaks durchgepflügt, mit halbleeren Schilden den Hive beschoßen und kurz vor dem Schildtod die Raketen abgegfeuert, weggespringen ( Schild/Gen neu aufgeladen ) und das Ganze zurück....um dann erlegt zu werden....alles für die Katz!!

Also die Variante: " ich spring an ein anders Tor, starte in die dem Hive entgegengesetzte Richtung und warte, bis die Khaak vom Hive mir folgen - und springe dann zurück zum nahegelegensten Tor des Hives" - gewählt und dann klappte es.

So konnte ich nach 3 Ingame-Tagen mit ca. 15-18 Stunden Spielzeit immerhin 4 Sektoren befreien und von den Argonen neu bestücken lassen - aber der Sektor vor Sirius Prime ( Miners Aspiration) ist selbst für die Frigate kaum zu knacken. Überschwere Dreathnought´s im Dutzend, 2-4 Carriers, 7-8 Destroyers und unzählige Frigates und Corvettes und unzählbares Kleinzeugs ( Fighters/Senteniels/Scouts ) bringen mich keinen Schritt weiter - und die Argonen verlieren GK um GK.

Nur mal so: am Osttor ( vor Sirius Prime ) gespawnt, eine Frigate und 3 Corvettes zerlegt, mit Restschild um 20% flüchten wollen, Sprungantrieb eingeschaltet - und die im Rücken aus dem Osttor gespawnten Fighters und Corvettes zu spät bemerkt....." 70 Percent....80Percent...die Sprungcomputer zählt noch, als erst die Schilde meiner Frigate zerbröseln und dann die Hülle....Sprung bei 14% Resthülle und am anderen Tor höre ich nicht einmal mehr, was ich alles an Schaden mitgeteilt bekomme, weil sich unzählige Khaak auf mich stürzen.....

Ach ja: die Boreas nähert sich dem Kauf! Rang gestiegen von 31% auf 74% - *kreisch....... - wenn das so langsam weitergeht, dann spiele ich noch nächstes Jahr um die Boreas.....

Varianten:

Mit der Khaak - Frigate in einen Sektor ( Mabaris ) gesprungen, um dort den Hive zu erledigen. Die Reaper als Deckungsschiff mitgenommen - Befehl: Schütze mein Schiff ( die Frigate ). Klappte ganz gut, bis ich die Hive-Schilde auf ca 20 % Rest herunter hatte - dann war die vollausgerüstete Reaper Geschichte und bei
30% Hüllenrest war dann die Frigate auch zerbröselt......

Varianten:

Entfernte Carrier angreifen; alternativ Destroyer oder Frigates:

Die Carrier werden extrem gut geschützt - aber mit 5-6 Hornets ( Stück 63.000 Credits, selten zu finden ) der Tiger auf ca. 12-15 km Entfernung ist das Teil meist Geschichte. Für die Frigate ist der direkte Kampf zu schwer: zu viele Beschützer, zu starke Schilde der Carrier und zu starke Abwehrlaser...
Destroyer sind für die Frigate direkt unmöglich; die Frigate-Schilde schmelzen schneller als Butter in der Sahara - während die Shilds der Destroyer kaum angekratzt sind.....und die sauteueren Raketen der Tiger ( die Thorns sind zu wenig durchschlagskräftig ) werden nach dem ersten Einschlag meist abgeschossen...
Frigate gegen Frigate - meine Frigate gewinnt meist, dann aber stürzen sich die Begleitschiffe auf einen - und die kleinen Fighter, die von der Frigate kaum getroffen werden geben dir schneller den Rest als man denken kann...weil die in Rudeln zu 5-10 Stück sich auf einen stürzen...
Ergo: schauen, wo sich ein abseits geparkte Frigate rumtreibt und mit 118 Sachen dem oft 40-50 km entfernten Teril nähern und hoffen, dass die Begelitschiffe zu spät reagieren...

Fazit:

Rang hocharbeiten ist langwieirg, frustrierend und nervig...
Nur im Schutze von Argonen-GK´s ist es möglich, mit der Frigate/ der Tiger etwas länger zu überleben - aber meist trifft man die Argonen mit - das war´s dann mit dem Rang....
Ich fürchte, auch mit der Boreas wird es nicht viel besser gehen - aber die Hive´s sollten schneller zerstört werden können - also weiterhin den Rang anheben und kämpfen, kämpfen, springen, springen und suchen, suchen und speichern und speichern und sammeln und sammeln ( die schweren Raketen sind halt teuer ) .....


Greetz

KaRol

2Blackhawk
14-01-2013, 08:52 PM
Danke für den Anfang!

Schon nicht schlecht, was das ganze noch aufhübschen würde ist mehr Formattierung, Farbe, Überschriften, usw .. du weisst schon was ich meine. ;)

Kuanor
14-01-2013, 09:12 PM
toller erfahrungsbericht macht richtig spass den zu lesen.danke für deine vielen mühen die zum bericht geführt haben. :)

K.J.
15-01-2013, 01:22 PM
Tipp: Khaak Laser haben bei M7 und M2 nur relativ kurze Reichweite. 5.2km vs 7Km mit PPC. So lange man also genug Distanz halten kann ist man noch relativ sicher. Boreas ist ein leichter Zerstörer, für ein M2 recht schnell, hat aber weniger Feuerkraft - jetzt nur noch 1 und 1 zusammengezählt...

KaRol
16-01-2013, 11:58 AM
Hallo zusammen,

freut mich, wenn euch mein Erfahrungsbericht gefallen hat!

2Blackhawk:

Nur zu gerne hätte ich meinen Beitrag etwas "aufgehübscht" - doch wie??

Normalerweise finden sich unter oder oberhalb des Nachrichtenteils die Beitragssymbole und die Ergänzungen ( Fettschrift, Kursiv, Schriftart/Änderung der Größe, Farbe etc ). Ich habe nur die Beitragssymbole zur Verfügung. Auch finde ich unter den "Zusätzlichen Einstellungen " keine Möglichkeit, Beiträge zu verändern.
Vielleicht könntest du mir da kurz weiterhelfen??

K.J.:

Die Gamma-KyoEmitter hauen ab 5,2 km ordentlich rein, die Betas ab 3 km. Unglücklicherweise schießen die Gammas aber bei unter 2 km über das Ziel hinaus; Sentinels oder Fighter werden unter 2 km sehr schlecht getroffen, so dass man die Teile ewig lange beharkt und währenddessen die anderen Gegner sich auf einen einschießen und die Schilde zerbröseln. Mit 118 km/h abzuhauen oder Reichweite vergrößern ist ebenfalls für die Katz...äh Khaak....


Mittlerweile....


...habe ich noch immer keinen Argonenrang, um mir eine Boreas kaufen zu können, als habe ich mir eine OTAS "Custodian" gekauft - nicht geleast, bar Kralle in selbige abdedrückt - und meine ersten Erfahrungen gesammelt.

7 Huge Mil-Barrier-Schilde halten einiges aus, aber nur, wenn sich die Gegner nicht hordenweise auf einen stürzen; dann zerbröseln die Shilds schneller, als man wegspringen kann. Auch treffen die Geschütze li/re/ vorne/hinten eh kaum, obwohl auch "Attack all Enemies" eingestellt. So ist es völlig sinnlos, sich einem Khaak-Hive zu nähern, um diesen zu zerstören; bis man dort ist ( tw. 70 km vom Sprungtor entfernt / 106 km/h läuft die Custi....) sind die Custi-Schilde längst über die Hälfte hinaus Geschichte. Selbst 2x4 Tetryon/Tachyon-Geschütze kratzen nur unendlich langsam am Hive-Schild oder gar der Hülle des Hive. Keine Chance also, einen Hive zu plätten, weil zwischenzeitlich bis zu 30!! Khaaks anrücken.

Also einen alten ( Bergevers.) Spielstand geladen und die Custodian erst gar nicht gekauft ( 55 Mill Credits gespart ) und wieder die Khaak - Frigate genommen - und die hüppt so richtig. Shild-Charger ein, wenn man am Hive ist und nach 2-3 mal hin und herspringen ( Weglocken der Verteidiger nicht vergessen ) klappts auch mit dem Plätten des Hive.

Mal so gesagt:

So richtig krass ist die Khaak - Invasion bei den Argonen. 10-12 Sektoren rund um Mabaris wurden von den Khaaks übernommen und selbst Angriffe auf Sirius Prime finden nahezu ununterbrochen statt. So eine normale Angriffsflotte der Khaak umfasst 3-5 Carrier, die ununterbrochen Fighter und Senteniels auswerfen, dann 3-5 Dreathnoughts, ebensoviele Destroyer und 8-10 Frigates. Die Corvettes habe ich erst garnicht gezählt. Bei der letzten Attacke hatte ich nur noch "rot" beim Durchscrollen und binnen kurzem nur noch eine Dia-Show; mein Prozzi (Quad-Core Intel 8400 ) ging ächzend in die Knie, die Lüfter der 5870er Graka fielen bei Vollast beinahe vom Stängele, äh dem Graka-Core.....

Mal so gefragt:

Wie soll man da mit einer popeligen Fregatte ( also ich meine jetzt nicht meine Gattin, sondern das Khaak-Teil...) dagegen anstinken?? Sucht man sich eine GegnerFrigate heraus, ist man schon bei 50% Schildverlust, bis man das Teil erreicht hat - und springt man von Tor zu Tor, dann knallen einem die Dreathnoughts oder Carrier ins Kreuz ( ohne Scherz: passierte während eines!! Einsatzes in Sirius Prime 3x!! ).

Was passiert eigentlich, wenn man sich um seine ( eine oder mehrere ) Mission(en) kümmert? Übernehmen die Khaak mittlerweile alle Argonensektoren? Breiten sie sich dann zu den Boronen nach oben oder den Terranern nach unten aus? Kaum hat man etwas Ruhe im Sektor, sammelt die herrenlosen Schiffe und Kisten ein - platzen zig Khaak erneut herein und greifen die Schiffswerft/das Ausrüstungsdock an....und im Letzteren liegen 3 Frachter und meine Reaper vor Anker.....

Wieso springen die Argonenverteidiger eigentlich aus dem Sektor, manchmal mitten im Kampf und überlassen das Feld den Khaak? Gewollt? Bug? Weshalb will das Spiel unbedingt einen so hohen Rang, damit man man als Spieler die dicken Pötte bekommt? Nach 200-300 Khakschiffen, die ich zerstört habe, reichts noch immer nicht ( Kampfrang "Warlord" ) um eine Boreas zu bekommen!!

Nach 10 Jahren X-Universum finde ich die Schwierigkeit beim absolut Klasse-Mod XTended 2.0 schon sehr extrem ( was die Khaak-Invasionen angeht)!

Bekommt man eigentlich alle übernommenen Sektoren der Argonen durch die Khaak wieder "Ungezieferfrei"?? Hat das schon mal jemand erreicht?

Und: was nützen einem Gefechte in diesen ( als "Khaak"-Sektor bezeichneten ) Sektoren eigentlich, wenn der Rang bei den ehemaligen Besitzern nicht steigt? Steigert zwar den Kampfrang, bewirkt aber auch, dass noch mehr Gegner ins Spiel kommen - und der Spieler selbst vergammelt dabei in einer Fregatte.....


Greetz

KaRol

Kozaki
16-01-2013, 12:23 PM
Hmm... das Problem liegt eindeutig bei dir :p

Ich hab diese Symbole alle Stadardmäßg ;) Sogar im einfachen Editor für die Schnellantworten. Ändern kannst du das in deinem Benutzerkontrollzentrum (http://www.thexuniverse.com/usercp.php) unter Einstellungen ändern (http://www.thexuniverse.com/profile.php?do=editoptions) Dort musst du dann etwas runterscrollen, bist du auf die Auswahlpunkte


Erweiterter Editor - WYSIWYG-Funktionen
Einfacher Editor - Nur ein Textfeld
Standard-Editor - Zusätzliche Schaltflächen

kommst. Diese sind unter "Verschiedene Einstellungen" zu finden. Du nimmst am besten den erweiterten Editor. Der Rest sollte sich dann von selbst erschließen ;)

Eine andere Möglichkeit ist, sich ein bereits vorhandenes Review zu nehmen (*klick mich (http://www.thexuniverse.com/threads/6475-Missionsreview-Goner-Missionen-%28XTM-Hauptstory-Teil-3%29)*) und somit die gesamte Formatierung zu übernehmen und nur den Text zu editieren. Was du jetzt machst, ist dir überlassen, aber ich würde dir empfehlen das alte Review höchstens als Gedankenanstoß zu nehmen, da es sonst ein mächtiges Codegewurschtel ist... extrem frustrierend und unübersichtlich^^

Sonst noch Fragen? :)

Spaceweed
16-01-2013, 02:02 PM
Wie soll man da mit einer popeligen Fregatte ( also ich meine jetzt nicht meine Gattin, sondern das Khaak-Teil...) dagegen anstinken?? Sucht man sich eine GegnerFrigate heraus, ist man schon bei 50% Schildverlust, bis man das Teil erreicht hat - und springt man von Tor zu Tor, dann knallen einem die Dreathnoughts oder Carrier ins Kreuz ( ohne Scherz: passierte während eines!! Einsatzes in Sirius Prime 3x!! ).

hahhaa, nach Deinem hinweis im Text klingt der ganze Absatz für mich als würdest Du von Frauen und fremdgehen schreiben! Wobei Dreathnoughts oder Carrier auch tolle synonyme für "Frau" sind *g*
:lol:



Was passiert eigentlich, wenn man sich um seine ( eine oder mehrere ) Mission(en) kümmert? Übernehmen die Khaak mittlerweile alle Argonensektoren? Breiten sie sich dann zu den Boronen nach oben oder den Terranern nach unten aus? Kaum hat man etwas Ruhe im Sektor, sammelt die herrenlosen Schiffe und Kisten ein - platzen zig Khaak erneut herein und greifen die Schiffswerft/das Ausrüstungsdock an....und im Letzteren liegen 3 Frachter und meine Reaper vor Anker.....

Die Khaak starten bei jedem Spielstart woanders habe ich von K.J. erfahren. Bei mir hat nachdem die Khaak 2 Völker überrant hat die intensität nachgelassen... kann aber auch sein dass es daran liegt dass ich auch ein wenig an den einstellungen gefeilt habe. Wäre interessant zu wissen ob die das ganze uni einnehmen würden, glabe ich aber eigentlich nicht. Aber umziehen musste ich auch. Sogar meinen kleinen Spaceweedcomplex musste ich aufgeben und woanders einen neuen bauen.

KaRol
16-01-2013, 02:57 PM
Kozaki:


Jetzt weiß ich wenigstens, warum es viele Indianer, aber nur wenige Häuptlinge gibt....letztere wissen einfach alles...;)

Vielen Dank für die Hilfe!!

Ab sofort kann aufgehübscht werden!!

Und das spoilern klappt jetzt auch....:)


Spaceweed:


Frauen :grin: - jetzt wo du es sagst......


Ob die Khaak das Universum einnehmen werden/können - das habe ich mich auch gefragt. Irgendwie hatte ich aber das Gefühl, das dem nicht so wäre, weil sie z.B. trotz zahlenmäßiger Überlegenheit Sirius Prime nicht einnehmen konnten. Allerdings ist es schon frustrierend zu sehen, dass immer wieder versucht wird, einen (leergeräumten) Sektor wieder und wieder zu überrennen.

Vielleicht kann ein X-Tended -Fan hier helfen u.u.a. auch meine Fragen aus meinem letzten Beitrag beantworten - oder zumindest andeuten, was einen so im X-Tended-Universum noch so erwartet!



Greetz

KaRol

Spaceweed
16-01-2013, 03:26 PM
Allerdings ist es schon frustrierend zu sehen, dass immer wieder versucht wird, einen (leergeräumten) Sektor wieder und wieder zu überrennen.

Das kann auf der Anderen Seite auch eine Herausforderung sein, dann irgendwann mit genug Mitteln dazu, einen Sektor nach dem anderen zurückzuholen und ausreichend zu sichern um das zu verhindern.
Vielleicht einfach zu früh um sich mit den Khaak anzulegen. Daher wäre interessant zu wissen wie "dringend" interveniert werden muss. Oder ob man sich die Khaak ausspinnen lassen kann und wenn man selbst stark genug ist macht man ihnen den Gar aus.

jetli3771
22-01-2013, 05:03 AM
Danke für den tollen Bericht. Das lässt auf einiges in der Zukunft hoffen. Mein Universum ist gerade erst in Stufe 2 und ich habe bisher keinen ("0"/null) Khaak gesehen und erst einen ("1"/eins) Xenon P, den mir die Sektorwache vor der Nase weggeschossen hat.

Mir wurde tatsächlich schon ein wenig langweilig, da man mit der schweren Nemesis mit Mil-Schilden alles an Piraten aus dem All pusten kann ohne sich Sorgen machen zu müssen. Aber so freue ich mich auf die Dinge/Insekten/Viecher die kommen :grin:

KaRol
22-01-2013, 10:25 AM
Hi all,

so wie oben könnte man die Aktionen der Khaak beschreiben!

In "Miners Asp" habe ich den Hive geplättet - und sofort kamen die Argonen und haben den Sektor wieder besiedelt - und schon kamen auch die Khaaks wieder...

Das sah dann so aus:

Vom Südtor und Westtor quollen buchstäblich die Khaaks hervor, Frigates, Dreds, Carrier und Destroyer - insgesamt 11 Frigates 3 Carrier und 4 Dreds und ebensoviele Destroyers, begleitet von Unmengen an Sentinels, Vanguards und Fighters. Als der Prozzi anfing zu ruckeln, wußte ich, was die Stunde geschlagen hatte.
2 Levithians und eine Titan stellten sich dem Ansturm - und ich erledigte mit über 60 Hornets 2 Carrier und jeweiuls ein Destroyer und eine Dread. Nach etwa 8 Ingame-Spielstunden war der Sektor frei....Zeit, die ca 14 Schiffe zu bergen ( Notus, Phantom, Superfrighter, Frighter und Corvets sowie 2 Frigates der Khaak ). Kaum hatte ich die Teile übernommen, ging´s auch schon wieder los. Aus dem Südtor und dem Westtor quollen die Khakks mit ihren GK´s und die schnellen Fighter stürzten sich auf meine gerade geerbten Schiffchen. Immerhin: die Frigate, Phantom, Notus, 2 Superfrighter und ein Frachter konnten nach SirPrime entkommen, die 2 Corvetes und der Rest fiel den Khakk erlaken zum Opfer...:shock:


...und nun herrschen die Khaaks wieder im Sektor....


KaRol

jetli3771
22-01-2013, 11:33 AM
Was ist eigentlich mit dem Völkermilitär? Wenn die Viecher so geballt zuschlagen sollte doch ein Script für die Völker vorhanden sein, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Kann doch nicht sein, das der Mist schon wieder an uns Spielern hängenbleibt. Wir haben schließlich das Uni schon 2-3 mal gerettet.....:x

Btw: Steigt eigentlich der Rang bei den Khaak, wenn man Völker-Sektoren leerräumt....? Man muss sich ja schließlich Optionen schaffen :furious:

King of the World
22-01-2013, 12:09 PM
Wie im englischen Thread bereits geschrieben, kamen bei mir die Kha'ak aus dem Sektor 602 nach Mabaris und eroberten diesen fleißig. Vor etwas längerer Zeit konnte ich dort einen verlassenen Mammut rausbringen (per Sprungantrieb - rein mit 'nem Perseus mit EZ im Frauchtraum, schnell einnehmen und rausspringen). Von Zeit zu Zeit flogen Kha'ak-Schiffe, ich schätze als Vorhut nach Fiery Outburst. Später folgte ein Dreadnought, der jedoch von den Jägern (Nova (M3) und Eclipse (M3+)) einer Colussus zerlegt wurde. Mit weiteren Schiffen zerlegten die Cluster die Stationen der Reihe nach. Jetzt ist nach Mabaris auch Fiery Outburst ein Kha'ak-Kernsektor. Irgendwo hoffe ich, das die Präsenz in Mabaris nachlässt - es warten viele Frachtschiffe darauf, geborgen zu werden.

Ich glaube ich brauche einen Komplex (vermutlich Nahrung) um genug Geld zu erwirtschaften, damit ich den Kha'akhammer schwingen kann. Wird auf schwer wohl nicht gerade einfach werden.

jetli3771
22-01-2013, 12:59 PM
Taugen eigentlich diese Orbitalen Waffenplattformen etwas, wenn man davon einige (genug Kohle vorausgesetzt) vor den Toren platziert?

KaRol
22-01-2013, 02:54 PM
Hi all,

das Völkermilitär habe ich bei den 12 besetzten Argonensektoren noch nicht gesehen...

Hier mal ein Pic, wie es bei mir dort so aussieht....



http://www10.pic-upload.de/22.01.13/5pxcu77mrcfo.jpg (http://www.pic-upload.de/view-17823272/x3screen00011.jpg.html)



Das ist einer der 12 besetzten Sektoren - ohne Kampfhandlungen! Sobald man dort aufräumen will, spawnen von alles Seiten die Khaaks in den jeweiligen Sektor.....

KaRol

K.J.
22-01-2013, 04:49 PM
Taugen eigentlich diese Orbitalen Waffenplattformen etwas, wenn man davon einige (genug Kohle vorausgesetzt) vor den Toren platziert?
Du musst sie mit Torpedos bestücken (M8 oder M7M torpedos). Da sie große Reichweite haben am besten ein Stück weg vom Tor. Die Dinger haben Flak, wenn sie von Jäger angegriffen werden solltest du schnell in den Sektor springen damit die Flak ordentlich arbeiten kann (OOS funzt das nicht).

KaRol
24-01-2013, 10:01 AM
...und das macht richtig Spaß und gute Laune.....

...weil man nun über das ideale Equipment verfügt!


Hi all,

K.J. - THX für den Tipp; wird demnächst mal ausprobiert!

Nun aber ein kurzer Rückblick:

Meine Boreas ist gut - aber nicht gut genug, um die Hives problemlos in den von den Khaak eroberten Sektoren zu zerstören. Es funzt zwar, aber seeeehr mühselig. Wie gut, dass da in Miners Aspiration so ganz zufällig eine Titan herumlag, mit immerhin noch 36% Hülle und 9 schweren Lasern. Das Teil übernommen, 40 Millionen Credits berappt und die Hütte auf 85% Hülle gebracht. Das Gerümpel aus den (meinen ) 8 Superfrightern und 3 XXL-Frachtern ausgeräumt - und schon hatte die Titan 7 Mil-Barr.- Colossal-Shilds, 10 Positron Cannons, 6 Photo-Pulser und jede Menge Beta-Flak, Tetryons und Tachyons zum effizienten Khaak-Beschuß - und dann der erste Ausflug in Mabaris, wo 2 Hives aufgestellt waren .... waren, denn dem Feuer aus 8 schweren Geschützen in der Front hatte der Hive nichts entgegen zu setzen. Dabei musste ich die 90 Hornets nicht einmal einsetzen, die in der Titan lagern. Das macht laune: mitten auf einen Pulk Khaak zuhalten und rechts und links, oben und unten mit den Flaks und Geschützen draufhalten. Ein wirklich imposantes Feuerwerk - und ein graphisches Highlight in der 2.0 Mod. Manchmal war ich so begeistert, dass ich so gerade noch mitbekam, dass meine Resthülle so bei 30% lag; Sprungantrieb rein und ans nächste Tor gehüpft. Die Col.Mil-Barr/Hard/Flux-Shilds sind schon ein Hammer!

Nachdem nun 8 von 13 besetzten Sektoren wieder ihren Eigentümern zurückgegeben wurden, habe ich mal die herrenlosen Schiffe ausgeschlachtet und zur Werft in SiriusPrime geschickt. Boah ey, Alter: da rollt der Rubel, da lacht die DM, da grinst der Euro....

Ist wie wenn Geburtstag, Weihnachten, Ostern und Konfiormation auf einen Tag fallen: Kohle ohne Ende - und dann immer diese Entscheidungen...

Soll ich die Phantom behalten? Oder die Sturgeon? Reichen 12 Mercury-Hauler aus oder lieber die 18 Superfrighter?? Kann die Notus irgendwann mal helfen ( sie kann...)?? Und jetzt habe ich ein dickes Problem: 8 Hauler, 8 Superfrighter, die Phantom, 2 Marauder, die Sturgeon, 2 Drake ( alles XXL-Frachter ) wollen untergebracht sein - und die Tiger, Boreas, Skiron, ebenso wie Dolphins und Caimans belagern eh schon alle Docks bei den Argonen, Fischstäbchen und den Split.....und ich kann mich soooo schwer von den im All gefundenen Schifflies trennen...;)

Nun fehlt mir eigentlich nur noch die Poseidon der Paraniden - und die hat es mir mit ihren 12 Frontbuchten schwer angetan....

Also Augen zu und würfeln....

"4" - nehmen wir also die Khaak-Frigate mit 16 Gamma-Kyo-Emittern - eine wahrlich gute Wahl - und mit 118 Sachen auch halbwegs flott im All unterwegs. Die "Bo" ( wäre die "5" gewesen ) wird bei den Aldin-Jungs in Bean zwischengelagert und die Titan ruht sich in Holy Path aus.....

...und dann wird bei den Paras aufgeräumt und der Rang verbessert!

Fazit:

Das Wiederaufladen der Schilde am Sprungtor oder beim Einsammeln von Waren im All mag zwar Puristen ein Stirnrunzeln auf Selbige zaubern, macht aber das eh schwere Spiel etwas einfacher. Die vielen herrenlosen Schiffe vereinfachen das Spiel und könne ( glaub ich wenigstens ) in den Einstellungen verringert werden. Da ich irgendwann auch mal wieder andere Spiele gamern will, bin ich darauf angewiesen, dass XTended 2.0 auch irgendwann mal endet...so in 1 oder 2 Monaten....oder so... - und die Weihnachtsgeschenke ( Dead Island/ Far Cry 3 und Mass Effect 3 ) endlich ausgepackt werden können...:grin:


In diesem Sinne


KaRol