PDA

View Full Version : Gameplay Xenon/Kaak-Invasionen und damit verbundene Probleme



jetli3771
26-02-2013, 10:06 AM
Moin zusammen,

ich spiele seit einigen Tagen als Argone den Mod. Ohne Cheats, Schwierigkeit normal, nur ein paar Mods wie in einem anderen Thread beschrieben, nix Wildes.

Bin jetzt im 3. Ingametag angelangt, besitze mehrere Fabriken, fliege selbst Marauder. 6 Korvetten patroullieren verschiedene argonische Sektoren und ein Haufen Frachter sind in meinem Auftrag unterwegs.

Nach den Horror-Meldungen über die härte der Khaak- und Xenon-Invasionen beobachte ich die "kritischen" Sektoren mit Satelliten vor den Toren. Sektor 611 habe ich mit einem Asteroiden vor dem Tor in Marabis dichtgemacht. 611 ist aber noch leer. In 1718 haben sich die Xenon versammelt und sind gestern abend in "Primeval Seas" eingefallen.

Ich bin natürlich hin um mitzumischen, aber an der Programmierung meiner Xenon muss was nicht stimmen:

Die springen mit der ganzen Flotte (3-4 GKS und jede Menge Kleinvieh) mitten in den Paranidensektor und fliegen schnurstracks zurück zu 1718. Greifen nichts an und verteidigen sich nur passiv. Das Ganze hat sich jetzt schon 3mal wiederholt. Ich habe extra einen Elefanten für den ganzen Krempel holen müssen, weil meine Kollektoren voll waren.

Ich würde die Xenon gerne "resetten", so wird das direkt langweilig, da die Paraniden-Flotte in Primveval Seas ebenfalls gut bestückt ist.

Was meint Ihr?

KaRol
26-02-2013, 03:29 PM
Hi,

zu den Xenon kann ich leider nichts sagen; mir reichen die Khaak-Angriffe, die "richtig" funzen....., leider!!

In wochenlangen Scharmützeln habe ich die 12 Sektoren rund um Sirius Prime von den Khaak freigeräumt, Hive um Hive ( tw. bis zu 3!! in einem Sektor ) zerstört, den Argonen den Weg geebnet und endlich vor 4 Tagen alle!! Sektoren restlos freigeräumt. Kurz danach besiedelten die Argonen ihre ( von mir ) wiedereroberten Sektoren mit Fabriken, Handelsposten und Komplexen.
Nicht mal einen klitzekleinen Orden gab´s dafür!! Knickrige Bande, fast noch schlimmer als die Schwaben hier in meinem Heimatsektor "BaWü".....

Beinahe langweilig war das Durchpatoillieren durch die Sektoren geworden, aber eben nur beinahe....

Gestern nahmen die Khaak-Aktivitäten in Mabaris zu; aus allen Löchern ( Toren ) quollen Frigates, Corvettes, Destroyers und Unmengen von Dreads hervor und in weniger als nichts waren die Titans und der Levithian der Argonen beseitigt; seitdem ist alles "rot" im Sektor und nach 11!! gekillten Dreads und unzähligen Frigates und Destroyern habe ich langsam aber sicher die Segel gestreckt und mich nach Gemini verdrückt....und dort? - alles "rot" ...

Mal vorsichtig gepeilt, was da so geht....tief im Süden gelandet - alle Sektoren der Argonen dort von links bis zu den Piraten nach rechts aussen - alles von den Khaak zurückerobert - und in jedem Sektor eine Ruckelorgie, weil bis zu 100!! Khaakies dort umhergeistern.... Nä, ja??

Die anderen Sektoren bei den Boronies über die Split von den Echsen bis zu den 3-Augen gecheckt....geisterhafte Ruhe!! Ab und zu ein Piraten-GK, das sofort spawnt, sobald man es in den Fokus nimmt.... - aber auf die Argonen haben´s die Khaak abgesehen.

Sobald sich meine Dread sehen läßt, kommen von allen Seiten die Khaaks angeschwirrt - und die kleinen Fighter, Interceptors und Sents klopfen mir zu Dutzenden die Hülle weich....Bis ich in Mabaris den Hive ( vom Südtor aus gesehen rund 8o km halblinks im Asteroidenhaufen gelegen ) angesteuert, diverse Frigates, Corvettes und Kleinzeuchs zerdöppert habe, fehlen mir noch 20 km bis zum Hive - und bei Restschild 20% ist mal wieder "Springen" angesagt. Da die Dread nur Thorns als stärkste Rakete hat ( 16 km!! Reichweite; besseres Panzeranklopfgerät ) dauerte es 8 Ingamestunden, bis ich mal soweit an den Hive herangerobbt war, um dessen Schilde zu knacken und die Hülle auf 50 % zu reduzieren. Mit abgeplatzen Stahlplatten und Löchern so groß wie Löcher im Schweizer Käse mit 91% Hülle ans Osttor gehüppt....und minutenlang anhören müssen, was dem Pott alles an Schilden und Lasern abhanden kam....immerhin: 8 Raketen konnte ich vor dem Springen noch abfeuern....also warten, bis der Hive platzt....was er aber nicht tat.

Check: Ach nee...ja?? Wieso waren jetzt die Needles als Raketen eingestellt und nicht mehr die Thorns??

Ich meine ja, dass epische Schlachten ja ganz OK sind, aber n u r n o c h Schlachten?? Wochenlang wieder die Sektoren freiräumen ...und dann?? Gerade schlägt mir Freund Lustlos derb auf die Schulter und flüstert mir etwas von "Chrysis 3" oder " Far Cry 3" ins Ohr, die seit Weihnachten unausgepackt im Spieleschrank rumgammeln... aber irgendwie hänge ich gerade so am XT-Mod 2.0.

Ach ja:

Natürlich spiele ich auf "Normal" - nur das Originalspiel und die Original-Mod, keine Skripts - und in English..... Langsam werde ich mich der Mutter alles Schlachten nähern......2 Dreads / 12 Frigates / 23 Corvettes, 1 Raptor ( mit 20 Chimären ) 3 Mammuts / 2 Titans / 12 Heavy Dragons/Centauren - und des restliche Kleinvieh wie Boreas/Reaper/Skiron werden in Mabaris zusammengezogen, um dann dort aufzuräumen. Mal sehen, wo dann der Khaak-Hammer hängt...

....und was sagt Freund Lustlos dazu??

Lass stecken; schon die Hälfte deiner Pötte reicht aus, um aus dem Game eine Dia-Standspielshow werden zu lassen.....zu viel Traffic im Sektor.....Da geht nichts mehr!!

Offenbar haben die Khaaks ( deren KI wenigstens ) dazugelernt; kaum mal wieder im Rang befördert, springen die Teile mir nun ins Kreuz, sobald ich von vorne attackiert werde - und zumeist mit Dreads und Destroyern, die sofort feuern, wenn ich in Reichweite bin. Mühselig 8 Mill-Barr-Colossal-Shilds ergattert und 4 Mill-Hard-Shilds dazu - und die schmelzen im Feuer weg wie Butter in der Sahara. Und weil soooooo viel Feind in meinem Fall soooo wenig Ehr, aber viel Ruckelorgie bedeutet, kann ich kaum noch wegspringen, weil sich der Countdown des Öfteren "verschluckt" - was sich dann in etwas so anhört.....30 Percent.....40.Percent....50 Percent....60 Percent.......Ruckel-Ruckel-Ruckel.....Schild von 40% auf 20 gefallen....Ruckel-Ruckel-Ruckel....40 Percent...50 Percent....Schilde bei O % - 60 Percent.....70 Percent....Hülle bei 20% - :furious::furious::furious::furious:

Letzter Spielstand von vor 30 Minuten laden...... Ach näääää- ja??



Frage:

Kann man - um es wie jetli3771 zu formulieren - irgendwo das Balancing etwas "resetten" / reduzieren - oder wurde dies von den Moddern mit zu viel Whisky und einen Würfel mit lauter "6" auf jeder Seite "ausbalanciert"?? :grin::lol:


Greetz

KaRol

shameless creature
26-02-2013, 03:59 PM
Moin zusammen,

ich spiele seit einigen Tagen als Argone den Mod. Ohne Cheats, Schwierigkeit normal, nur ein paar Mods wie in einem anderen Thread beschrieben, nix Wildes.

Bin jetzt im 3. Ingametag angelangt, besitze mehrere Fabriken, fliege selbst Marauder. 6 Korvetten patroullieren verschiedene argonische Sektoren und ein Haufen Frachter sind in meinem Auftrag unterwegs.

Nach den Horror-Meldungen über die härte der Khaak- und Xenon-Invasionen beobachte ich die "kritischen" Sektoren mit Satelliten vor den Toren. Sektor 611 habe ich mit einem Asteroiden vor dem Tor in Marabis dichtgemacht. 611 ist aber noch leer. In 1718 haben sich die Xenon versammelt und sind gestern abend in "Primeval Seas" eingefallen.

Ich bin natürlich hin um mitzumischen, aber an der Programmierung meiner Xenon muss was nicht stimmen:

Die springen mit der ganzen Flotte (3-4 GKS und jede Menge Kleinvieh) mitten in den Paranidensektor und fliegen schnurstracks zurück zu 1718. Greifen nichts an und verteidigen sich nur passiv. Das Ganze hat sich jetzt schon 3mal wiederholt. Ich habe extra einen Elefanten für den ganzen Krempel holen müssen, weil meine Kollektoren voll waren.

Ich würde die Xenon gerne "resetten", so wird das direkt langweilig, da die Paraniden-Flotte in Primveval Seas ebenfalls gut bestückt ist.

Was meint Ihr?
Das ist in der Tat nicht so, wie es sein sollte. Normalerweise fliegen die Xenon durchs Tor von einem ihrer Sektoren in den Völkersektor und versuchen dann, dort alles zu zerstören. In den 3 höchsten Kampfrängen kommt es zudem etwa 1x pro Ingametag vor, dass eine Flotte aus einigen Xenon-GKS in einen zufällig ausgewählten Sektor springt, und dort um sich schießt. Das gibt aber jeweils ne Nachricht im BBS (eine Art "Hilfeschrei" der Sektorbesitzer). Schließlich gibt es noch den Fall, dass in Sektor A eine größere Schlacht / Invasion geführt wird, und Xenon-Verstärkungen aus dem Tor zu Sektor A in Nachbarsektor B springen, dort ne 180°-Wende hinlegen und durch das Tor in Sektor A fliegen, um an der Schlacht teilzunehmen.

Dass eine Xenonflotte einfach so mitten in einem Völkersektor spawnt (ohne BBS-Nachtricht, ohne was anzugreifen und nur mit dem Ziel, einen anderen Sektor zu erreichen), habe ich jedoch noch nie erlebt. Mit den ganzen Skripten kenne ich mich überhaupt nicht aus, von daher keine Ahnung, ob eines daran Schuld sein könnte. Ich würde mal versuchen, die Station / Shipyard in 1718 zu zerlegen, aber dafür brauchst du ein M2(+) oder M7M. Was vielleicht noch interessant wäre: Ist in Sektor 1718 gut was los, oder ist der ziemlich leer? Und was ist mit 1716?

shameless creature
26-02-2013, 04:22 PM
Ich antworte mal in einem separaten Post, da ich hoffe, dass ein Moderator die beiden doch sehr unterschiedlichen Themenstränge (spezieller Bug vs allgemeine Schwierigkeiten im Spielverlauf) hier in zwei Threads aufspaltet.


Hi,

zu den Xenon kann ich leider nichts sagen; mir reichen die Khaak-Angriffe, die "richtig" funzen....., leider!!

In wochenlangen Scharmützeln habe ich die 12 Sektoren rund um Sirius Prime von den Khaak freigeräumt, Hive um Hive ( tw. bis zu 3!! in einem Sektor ) zerstört, den Argonen den Weg geebnet und endlich vor 4 Tagen alle!! Sektoren restlos freigeräumt. Kurz danach besiedelten die Argonen ihre ( von mir ) wiedereroberten Sektoren mit Fabriken, Handelsposten und Komplexen.
Nicht mal einen klitzekleinen Orden gab´s dafür!! Knickrige Bande, fast noch schlimmer als die Schwaben hier in meinem Heimatsektor "BaWü".....

Beinahe langweilig war das Durchpatoillieren durch die Sektoren geworden, aber eben nur beinahe....

Gestern nahmen die Khaak-Aktivitäten in Mabaris zu; aus allen Löchern ( Toren ) quollen Frigates, Corvettes, Destroyers und Unmengen von Dreads hervor und in weniger als nichts waren die Titans und der Levithian der Argonen beseitigt; seitdem ist alles "rot" im Sektor und nach 11!! gekillten Dreads und unzähligen Frigates und Destroyern habe ich langsam aber sicher die Segel gestreckt und mich nach Gemini verdrückt....und dort? - alles "rot" ...

Mal vorsichtig gepeilt, was da so geht....tief im Süden gelandet - alle Sektoren der Argonen dort von links bis zu den Piraten nach rechts aussen - alles von den Khaak zurückerobert - und in jedem Sektor eine Ruckelorgie, weil bis zu 100!! Khaakies dort umhergeistern.... Nä, ja??

Die anderen Sektoren bei den Boronies über die Split von den Echsen bis zu den 3-Augen gecheckt....geisterhafte Ruhe!! Ab und zu ein Piraten-GK, das sofort spawnt, sobald man es in den Fokus nimmt.... - aber auf die Argonen haben´s die Khaak abgesehen.
Die Khaak spawnen in einem zufällig ausgewählten Unbekannten Sektor (bzw. besitzerlosen Sektor, wie eben 611), und versuchen dann, den angrenzenden Völkersektor zu erobern, indem sie alle anderen Völkerstationen zerstören und später dann irgendwann mal selbst einen oder mehrere Hives dort errichten. Nachdem sie einen Sektor leergeräumt haben, ziehen sie weiter zum nächsten.
Um die Argonen dauerhaft von den Khaak zu befreien, musst du nicht nur die Argonensektoren zurückerobern, sondern auch den Hive in 611 zerstören, dann spawnen die Khaak nach einigen Stunden wahrscheinlich in einem anderen Unbekannten Sektor.



Sobald sich meine Dread sehen läßt, kommen von allen Seiten die Khaaks angeschwirrt - und die kleinen Fighter, Interceptors und Sents klopfen mir zu Dutzenden die Hülle weich....Bis ich in Mabaris den Hive ( vom Südtor aus gesehen rund 8o km halblinks im Asteroidenhaufen gelegen ) angesteuert, diverse Frigates, Corvettes und Kleinzeuchs zerdöppert habe, fehlen mir noch 20 km bis zum Hive - und bei Restschild 20% ist mal wieder "Springen" angesagt. Da die Dread nur Thorns als stärkste Rakete hat ( 16 km!! Reichweite; besseres Panzeranklopfgerät ) dauerte es 8 Ingamestunden, bis ich mal soweit an den Hive herangerobbt war, um dessen Schilde zu knacken und die Hülle auf 50 % zu reduzieren. Mit abgeplatzen Stahlplatten und Löchern so groß wie Löcher im Schweizer Käse mit 91% Hülle ans Osttor gehüppt....und minutenlang anhören müssen, was dem Pott alles an Schilden und Lasern abhanden kam....immerhin: 8 Raketen konnte ich vor dem Springen noch abfeuern....also warten, bis der Hive platzt....was er aber nicht tat.
Ich hatte ja schon in dem Dreadnought-Thread geschrieben, dass die M2+ der Völker gegen GKS wesentlich besser geeignet sind. Dasselbe gilt auch für den Angriff auf Stationen, Hornet-Raketen haben 40 km Reichweite, machen jeweils 1.5 Mio. Hüllenpunkte Schaden bzw. 1.5 GJ Schildschaden und sind einfach zu beschaffen. Die Khaak-Fighter sind nach meinen Erfahrungen aus irgendeinem Grund auch ziemlich leicht zu treffen für Flaks, im Gegensatz zu den Xenon. Gegen die Vanguards kommen die Flaks auch ganz gut klar, Korvetten muss man mit PPCs bekämpfen.



Ach ja:

Natürlich spiele ich auf "Normal" - nur das Originalspiel und die Original-Mod, keine Skripts - und in English..... Langsam werde ich mich der Mutter alles Schlachten nähern......2 Dreads / 12 Frigates / 23 Corvettes, 1 Raptor ( mit 20 Chimären ) 3 Mammuts / 2 Titans / 12 Heavy Dragons/Centauren - und des restliche Kleinvieh wie Boreas/Reaper/Skiron werden in Mabaris zusammengezogen, um dann dort aufzuräumen. Mal sehen, wo dann der Khaak-Hammer hängt...

....und was sagt Freund Lustlos dazu??

Lass stecken; schon die Hälfte deiner Pötte reicht aus, um aus dem Game eine Dia-Standspielshow werden zu lassen.....zu viel Traffic im Sektor.....Da geht nichts mehr!!

Offenbar haben die Khaaks ( deren KI wenigstens ) dazugelernt; kaum mal wieder im Rang befördert, springen die Teile mir nun ins Kreuz, sobald ich von vorne attackiert werde - und zumeist mit Dreads und Destroyern, die sofort feuern, wenn ich in Reichweite bin. Mühselig 8 Mill-Barr-Colossal-Shilds ergattert und 4 Mill-Hard-Shilds dazu - und die schmelzen im Feuer weg wie Butter in der Sahara. Und weil soooooo viel Feind in meinem Fall soooo wenig Ehr, aber viel Ruckelorgie bedeutet, kann ich kaum noch wegspringen, weil sich der Countdown des Öfteren "verschluckt" - was sich dann in etwas so anhört.....30 Percent.....40.Percent....50 Percent....60 Percent.......Ruckel-Ruckel-Ruckel.....Schild von 40% auf 20 gefallen....Ruckel-Ruckel-Ruckel....40 Percent...50 Percent....Schilde bei O % - 60 Percent.....70 Percent....Hülle bei 20% - :furious::furious::furious::furious:

Letzter Spielstand von vor 30 Minuten laden...... Ach näääää- ja??
Das Hauptproblem was Ruckeln angeht sind meines Erachtens die Khaak-Corvetten., mit ihren 8 Frontlasern und 3 weiteren im Frontturm. Wenn man die zügig ausschaltet, geht's eigentlich (ich spiele auf nem 5 Jahre alten Laptop).




Frage:

Kann man - um es wie jetli3771 zu formulieren - irgendwo das Balancing etwas "resetten" / reduzieren - oder wurde dies von den Moddern mit zu viel Whisky und einen Würfel mit lauter "6" auf jeder Seite "ausbalanciert"?? :grin::lol:


Greetz

KaRol
Wenn's gar nicht anders geht, kannst du das Khaak-AL einige Minuten lang ausschalten (dann verschwinden die ganzen Khaakschiffe) und danach wieder einschalten, dann beginnen die Khaak wieder bei 0. Am Schwierigkeitsgrad kann man im Bezug auf die Khaak glaube ich auch irgendwas drehen, ich hab ihn aber auch einfach auf normal gesetzt und nie was geändert.
Ich habe die Khaak von vornherein klein gehalten, indem ich dem ich immer sofort eingreife, wenn sie einen Völkersektor angreifen.

jetli3771
27-02-2013, 08:24 AM
Was vielleicht noch interessant wäre: Ist in Sektor 1718 gut was los, oder ist der ziemlich leer? Und was ist mit 1716?

1718 ist voll mit Xenon und einer Schiffswerft im Mittelpunkt. In 1716 bin ich noch nicht gewesen (noch keine Zeit, mein Imperium stresst mich... brauche ne Assistentin.....8)).



Schließlich gibt es noch den Fall, dass in Sektor A eine größere Schlacht / Invasion geführt wird, und Xenon-Verstärkungen aus dem Tor zu Sektor A in Nachbarsektor B springen, dort ne 180°-Wende hinlegen und durch das Tor in Sektor A fliegen, um an der Schlacht teilzunehmen.

Kann ja möglich sein, das die Khaak in 1716 sind, habe ich schon mal in einem englischen Thread gelesen.

Btw.: Ich hab noch keine GNS-Message über Schlachten und Hilferufe bekommen. Allerdings habe ich auch "Readtexte" dabei, vielleicht sind die es.

Das eingangs beschriebene Phänomen muss allerdings temporär gewesen sein. Die Xenon verhielten sich gestern normal und griffen "Primeval Seas" vom Tor aus an. Gute Gelegenheit, meinen neuen Cerberus auszuprobieren (war allerdings ein wenig enttäuscht und bin wieder auf den Marauder umgestiegen....)

McGeiver
28-02-2013, 11:14 PM
Bei mir sind in Sector 1716 die Khaak und in 1718 die Xenon. Es ist immer ein Augenschmauss, die Khaak in den Xenonsektor zu locken und dann das Gemetzel zu sehen.
Einfach kurz in den Khaak-Sektor springen, warten bis das Viehzeug gefährlich nah kommt, dann durch das Tor in den Xenonsektor fliegen und kurz warten bis die Khaak hinterherkommen.
Um den Anfang des Schurkenkrieges zu beschleunigen kann man die Xenon in Richtung Khaak-Tor locken, evtl. schonmal ein paar Xenon P/PX abschießen, danach kommen neue P/PX durchs Tor, wo die Khaak auch gerade durchkommen^^.

Vorteil an der Sache: "Primeval Seas" bleibt sauber und es gibt erhöhte Chancen auf aufgegebene Großkampfschiffe, da Ki vs. Ki .

Beim zweiten Krieg haben die Khaak einen Carrier und ein paar kleinere Schiffe verlassen.
Ich hoffe auf ein verlassenes Xenon I , aber leider ziehen die Khaak immer den Kürzeren, da die Dreadnaughts sehr selten kommen und wenn, dann nicht genug gegen 2-3 "I"s.

Diemetius
01-03-2013, 08:55 AM
Ich antworte mal in einem separaten Post, da ich hoffe, dass ein Moderator die beiden doch sehr unterschiedlichen Themenstränge (spezieller Bug vs allgemeine Schwierigkeiten im Spielverlauf) hier in zwei Threads aufspaltet.


Das ist jetzt wohl nicht mehr möglich. Auch weil es nicht sicher ist das dieses eigenartige Xenon-Verhalten wirlich ein Bug ist.

Daher habe ich es bei einer Umbenennung des Threads belassen.

Mit freundlichen Grüßen Diemetius

Kuanor
02-03-2013, 11:32 AM
bei mir ist auch 1716 khaak und 1718 xenon.die ham soviel miteinander zu tun das kein anderes volk was befürchten muss.
bin aber mal so ohne weiteres mit meim m7 an den hive geflogen.da kams dann richtig fett dreads,carriers undundund.in 1716 fliegen da so 5-6 carriers und genau so viele dreads rum.
vom kleinzeug will ich da nicht erst anfangen.
bei den xenon gehts so 1 I,2K,2J,7-8 M7er.m6er sind am häufigsten zu finden.kille 1 und das nächste ist schon im anflug,gilt auch in grenzen für die m7er.muss da mal in beiden sektoren aufräumen.
hab leider derzeit immer noch nur zugriff auf die piraten-pötte.

jetli3771
02-03-2013, 09:40 PM
Mal sehen wie es weitergeht. in 611 sind ein paar vereinzelte Khaak-Schiffe aufgetaucht und die Sektorbezeichnung steht jetzt auf "Khaak". Auch die Xenon-Überfälle halten sich in Grenzen und sind mit einem Cerberus gut bezwingbar. Bin derzeit noch immer in Ingame-Tag 3, Kampfrang "Kriegsherr", Schwierigkeit normal und keine Cheats oder Beschleunigung der Expansion.

shameless creature
03-03-2013, 01:41 PM
Vor allem gibt's dann auch nen Hive irgendwo in dem Sektor, wenn die Khaak als Besitzer desselben eingetragen sind.
Bei mir haben sie sich jetzt auch dort angesiedelt, mit dem Hive in der nähe des Tores (ca. 50 km Entfernung), ansonsten ist in dem Sektor tote Hose (in der Nähe des Tores und des Hives bei zwei Besuchen jeweils nur ein M6 mit ein paar Jägern gesehen).
Sie führen aber trotzdem die üblichen Invasionen gegen den Nachbarsektor durch, also jeweils mehrere Angriffwellen mit zusammen ca. 15 GKS (M7 und größer) sowie unzähligen M6 und M3, bis mal wieder einige Stunden lang Ruhe ist.

Die Xenon sind bei mir jetzt in Sektor 902 und greifen von dort aus die Split in Frontier of Sanity an. Diese jedoch fahren direkt schwerste Geschütze auf, sobald sich Xenon-Schiffe dort nur sehen lassen. Einmal sprangen gleich zwei Taipane, eine Python und ein Tiger mit diversem Begleitschutz durch das Westtor (!) in den Sektor und somit in den Rücken der Xenonflotte, bevor diese diese auch nur in die Nähe der Stationen kam.

Kuanor
03-03-2013, 03:08 PM
bei mir ist 611 seit gestern offen aber noch ziemlich tot das ganze.
hätte mir gestern auch beinahe ein xenon-i in 1716 gekrallt.naja notsprung zum südtor von 1716 und voll in ein xenon r gerauscht.:furious:
natürlich vorher ne stunde net gespeichert.>:(
das beste daran da xenon-i war fast vollständig ausgerüstet nur ddie hülle hatte nur noch 54%.

jetli3771
04-03-2013, 08:57 AM
Habe mir gestern 1716 angesehen, da ist eine Xenon-Station drin, keine Khaak. Und wieder ist eine Rotte von ca. 20 Xenon-Jäger mitten in Primeval Seas gesprungen und wollten sich wieder zurück nach 1718 machen, hätte ich nicht am Ost-Tor Stellung bezogen......

Bin dann spaßeshalber nach 611 gesprungen und habe den Hive gesucht und gefunden. Insgesamt einen Träger und 2 Fregatten der Khaak im Sektor entdeckt. Habe dann aus 30 km Entfernung 25 Hornissen abgesetzt und den Hive gekillt. Daraufhin verschwanden auch alle anderen Khaak aus dem Sektor. Hab ich die versehentlich ausgelöscht? Der Sektor ist jetzt wieder "unbekannt".

shameless creature
04-03-2013, 09:52 AM
Kommt drauf an... schau mal in die Enzyklopädie => Races => Khaak und runterscrollen. Wenn bei den Khaak dort noch ein Uncharted Sector als Core Sector steht, kommen sie irgendwann von alleine wieder. Wenn nicht, sind sie ausgelöscht und du musst das Khaak-AL wieder einschalten, damit sie zurückkommen.

McGeiver
06-03-2013, 11:58 AM
Also wenn bei mir ein Khaak-Core Sektor auftaucht, dann radiere ich ihn sofort aus.
Laut "Enzyklopädie => Races => Khaak" haben die Khaak danach keinen Sektor mehr und das Khaak-Plugin ist noch auf Yes.
Nach ein paar Ingame-Stunden tauchen sie wieder auf, bin grad bei knapp 10 Ingame-Tagen und alle bis auf 2 Sektoren sind aufgedeckt.

Manchmal tauchen sie als Nachbar zu den Xenonsektoren auf und überrennen gleich 3 Stück davon.
Um die Xenon und das restliche Universum zu retten springe ich in den Krisen-Xenonsektor, aber als Dank verfolgen mich die Khaak UND die Xenon statt auf sich selbst loszugehen, das finde ich dämlich.

jetli3771
07-03-2013, 06:53 PM
Tja, dann sind ´se wohl weg. Laut Enzyklopädie ist den khaak kein Sektor mehr "zugeteilt". Das war ja mal easy...... wenn sie wiederkommen werde ich sie ein wenig länger rumölen lassen.

Kuanor
09-03-2013, 11:51 AM
hi leute hab gestern mal meine khaak und xenon besucht.nun ende von lied es gibt keine mehr(vorerst).also da könnte es ruhig etwas härter zugehen.war mir etwas zu einfach das auslöschen von denen.
hab zumindest ne khaak corvette und ein k und natürlich nochn paar waffen,schilde und raketen abstauben können.konnte diesmal auch alles einsammeln da ich mir letztens tatsächlich eni split-drake zugelaufen ist.:rolleyes:
so hab ich zumindest einen frachter für xxl-material verfügbar.
mal schaun wann ich ein schiff finde für meine 12 delta kyonen emitter.

mfg Kuanor

jetli3771
12-03-2013, 07:46 AM
Nach ca. einem halben Ingame-Tag sind die Khaak zurück. Auch haben sie etwas mehr mitgebracht wie letztes mal (vielleicht liegt es auch an meinem mittlerweile gestiegenen Kampfrang). Der Hive ist nun auf der anderen Seite von 611. Habe es leider in 3 Anläufen nicht geschafft hinzukommen (derzeit im "Custodian"). Der Asteroid vor dem Sprungtor in Marabis funktioniert "in Sector" wunderbar ;) Eine Dreadnougt, 2 Zerstörer und mehrere Fregatten sind sofort verplatzt, herrlich mit anzusehen 8). Um das Kleinvieh kann man sich dann entspannt kümmern.

Kuanor
16-03-2013, 03:51 PM
interessanerweise sind meine khaak immer noch nur in einem system,nämlich 1718.
die xenon haben dafür schon mal 10 systeme oder so für sich beansprucht.da hab ich wohl erst mal eine kleine plage am hals.:)

jetli3771
25-03-2013, 10:22 AM
Ich habe jetzt die Khaak mit einer Colossus 3 mal in 611 ausgelöscht und diesmal sind sie in 1718 erschienen. Das macht ja mal wirklich Spass mit anzusehen, wie sie durch den Xenonsektor wollen, hehe.

Kuanor
25-03-2013, 05:49 PM
hatte ich auch mal die situation aber dann wurden die khaaak so stark das die xenon keine chance mehr hatten in 1716.die wurden dann halt einfach mal ausradiert.

einsiedler
27-03-2013, 12:10 PM
Hay Leute,

also nach dem was ich hier so gelesen habe, soll es ziemlich schwer sein, die Khaaks wieder aus den besetzten Sektoren zu vertreiben.
Ich hab das Problem nur mit einer Tiger und jede Menge Hornet-Missile erledigt.

Nach dem die Khaaks fast alle Boronensektoren von Extended Rift bis Dawn of Eon einschließlich der Sektoren Otana Prime, Otana I und II besetzt hatten,
wurde mir etwas Angst und Bange und musste langsam etwas dagegen tun.

Also eine Tiger besorgt und vollgepackt mit Hornet-Missiles. Ab in die besetzten Sektoren und die Khaak-Hive platt gemacht, den Rest haben dann die Boronen
selber besorgt und ich hab nur noch die verlassenen Schiffe und den ganzen Krimskram eingesammelt.

Mfg
einsiedler