PDA

View Full Version : Bug interner komplexplaner



mornar
13-06-2013, 10:39 PM
hiho
hab etwas mit dem internen komplexplaner rumgespielt

jedesmal wenn ich mit einer Lizenzfabrik (Waffen, Schilde, Raketen) plane, wird eine solche im Sektor Conrad weit abseits der Ekliptik erstellt. Nicht der ganze komplex, nur die Lizenzfabrik.

sripts/mods
luzike, mars, supertraktor

K.J.
14-06-2013, 03:46 PM
xtc hat keinen komplexplaner... es gibt nur das sektoranalyse tool. Oder meinst du etwas anderes?

thedada86
18-06-2013, 02:44 PM
Lucike´s Sccriptcollection enthält glaub ich einen Komplexplaner, vermutlich ist es dann jener...


sripts/mods
luzike, mars, supertraktor

Das Teil baut, meines Wissens nach, den ganzen Kram einmal temporär auf, um kalkulieren zu können, eigentlich sollte man davon aber nix mitbekommen und es sollte auch nichts überbleiben.
Vermutlich klappt das aber mit den Lizenzfabs einfach nicht...warum genau könnt ich aber auch nur raten...
So wie ich das verstanden hab, nimmt der Planer eine irgendwo im Universum stehende Fabrik (selbigen Typs) als Muster, statt ne eigene Datenbank zu nutzen...
Ändert sich da bei den Lizenzfabs irgend ne ID, oder sonstwas, wenn nen Produkt ausgewählt wurde? (Dann würde er nen Komplex mit Fabrik XY aufbauen, aber beim Abriss keine XY mehr finden, weil sie XX heißt.)

naja auf jeden Fall ist es nen fremdes Script...und ne alpha Version...

mornar
20-06-2013, 08:13 PM
dachte der wäre xtm bestandteil
aber grad nochmal nachgesehn, gehört zur kollektion von luzike

die lizenzfab kann ich erst sehen wenn ich den planer geschlossen habe und im planer wird keine ID angezeigt, also ka ob die sich irgendwann während des planens ändert
und zum löschen der fab gibts ja noch das cheatpack :)

K.J.
21-06-2013, 01:16 PM
alle erz-verbrauchenden fabriken der selben größe haben genau den gleichen rohstoffbedarf pro zeit, das produkt ist da irrelevant.
Bau /plane doch einfach den komplex ohne die erzverbraucher, und knüpf die dann extern an... da es die ja nun in unterschiedlichen größen (1x bis 10x) gibt sollte der aufwand gering sein, nicht so wie in vanilla wo man 20 schmieden bauen musste...
Die erzverbraucher benötigen genau so viel erz wie früher in vanilla (also 1x braucht genauso viel wie früher, 5x braucht 5x soviel etc). Da kannst du jeden x-beliebigen externen komplexplaner benutzen um zu prüfen.