• English (US)

  1. Reviews
  2. Pirat Reaver

[Schiffs Review]
[Von Davy Jones]

Link zum Orginalthread

x3xtm_pirat_reaver_1.jpg|left|thumb|Pirat Reaver









Pirat Reaver

Piraten M7 (Pseudo M2), der Grund, warum eine Hyperion als Wachschiff nicht mehr ausreicht.

Kurze Übersicht:

Der Reaver erscheint auf der Sektorkarte als M2 und er ist auch ähnlich gefährlich. Er ist das zweifellos wichtigste Kampfschiff der Piraten-Fraktionen.

Überblick:

Der Reaver ist ein Schiff, das viele gefährliche Eigenschaften kombiniert. Er ist recht schnell, gut gepanzert, wendig, klein, kann die meisten gängigen Waffen benutzen und hat eine brutale Feuerkraft. Daher sollte man bei einer Begegnung schleunigst reißaus nehmen, solange man nicht selbst in einem M7 oder größerem sitzt.

Persönliche Einschätzung:

Der Reaver ist als Spielerschiff sehr gut. Kein anderes M7 läuft mit so vielen Lasern auf einmal auf (28!). Dazu ist er gut wendig und vor allem für ein M7 sehr klein, was es leicht macht, mit ihm schwerem Feuer auszuweichen, wenn man sich mit was großem anlegt! Die Frontkanzel faßt dabei im übrigen BPIKs, wodurch man auch eine entsprechende Reichweite erreicht. Spektakulär ist aber auf jeden Fall auch der Antriebseffekt, den man quer durch den halben Sektor sehen kann, was gegnerische Reaver praktischerweise sehr früh ankündigt. Als letztes wäre hier noch zu sagen, daß der Reaver eines der beiden Schiffe ist die den Yaki Boost Engine haben und verwenden können (das andere ist der Yaki Sennin Aufklärer). Der Link erklärt die Funktionsweise.

Bemerkungen von Beobachtern (Nutzung als Nicht-Spieler Schiff):

Aufgrund seiner großen Anzahl an Lasern ist der Reaver das Schiff, daß sich jetzt, so man auf die richtig teuren Schiffe verzichten will, am besten als Sektorwache eignet und die Hyperion ablöst. Im Gegensatz zu letzterer ist der Reaver auch serienweise verfügbar. Man kann ihn an der Syndikats-Werft kaufen, oder per HCF Jagd auf ihn machen, wobei das nur klappen kann, wenn man ihn von sämtlichen Eskorten isoliert, denn er ist für gewöhnlich in Begleitung eines M6 und mehrerer M3+! Auch IS macht der Reaver im Gefecht als KI-Schiff eine gute Figur, wobei es sich da allerdings als Vorteil erwiesen hat, die Front-Kanzel nicht mit BPIK, sondern mit Flakgeschützen zu bestücken (es sei denn, er soll andere GKS angreifen). Dann wird er zu einer echten Jäger-Vernichtungsmaschine. Gestern noch durfte ich folgendes erleben: Ich bin mit dem Shipbroker meines Vertrauens am Verhandeln (in PTNI HQ), als eine Gruppe Piraten aus dem Südtor kommt. Darunter waren 2 Novas die je 2 Otas-Schilde trugen. Der Reaver, den ich dort als Wachschiff hatte, hat die trotzdem in nur rund 2 Minuten alle vernichtet!

Kommentare anderer Piloten:

Im Englischen Thread hat der Reaver bei mehreren Usern seinen Spitznamen weg: "The Pirate Beast"! Eine sehr treffende Beschreibung...

LarDreamer schreibt:
Der Reaver hat eine sehr gute Waffendeckung. Greift man einen Reaver an, braucht man sich nicht zu wundern wenn man im Kreuzfeuer von bis zu 3 Kanzeln endet. Nur an der Unterseite hat er diesbezüglich eine Schwäche.


Statistiken

Allgemein
  • Schiffs Klasse: M7
  • Grösse: klein und kompakt (verglichen mit anderen M7)
  • Grundkosten: 41.293.249 (erwerblich am Syndikats-Raumdock)
  • Max Geschwindigkeit: 112
  • Beschleunigung: 18 (überragend unter den M7!)
  • Max Ruder:4.99
  • Max Schilde: 3 x 1 GJ Schild
  • Fracht: 5.250 XL
  • Hangar: 1 x M6, 1 x TS

Energie Generator
  • Schild Regen: 12,500 MW (entspricht dem Terraner Aegir!)
  • Waffen Energie: 48.000 MJ (eher mau)
  • Waffen Regen:1440 MW (auch eher schwach)

Bewaffnung
  • Raketen: Alle Raketen der 5 Völker, Terraner-Raketen
  • Haupt: keine Hauptkanzel

Geschütztürme
  • Vorne: 6 x AISE, BISE, APBK, BPBK, ASWG, APIK, BPIK, EIG, FG, FB, BKE, APS, BPS
  • Hinten: 6 x AISE, BISE, APBK, BPBK, AEPW, ASWG, EIG, APS, AKE
  • Oben: 4 x AISE, BISE, APBK, BPBK, AEPW, ASWG, EIG, APS, AKE
  • Unten: 4 x AISE, BISE, APBK, ID (die klare Schwachstelle des Reaver!)
  • Links: 4 x AISE, BISE, APBK, BPBK, AEPW, BEPW, ASWG, BSWG, FG, APS
  • Rechts: 4 x AISE, BISE, APBK, BPBK, AEPW, BEPW, ASWG, BSWG, FG, APS

Varianten:

<keine>

Spezial Fähigkeiten

<keine>

Stärken & Schwächen

Stärken: Große Bandbreite an verwendbaren Waffen, kleine Form, starker Schildgenerator, kann M6 und TS docken (viel extra Frachtraum), Yaki Boost Engine

Schwächen: Eher schwache Laserraten, die Unterseite ist kaum verteidigt

Zum Schluß: Niemand sollte sich von den schwächeren Lasergeneratoren täuschen lassen, wenn er auf einen KI-Reaver trifft! Die KI hat nämlich eine Fähigkeit, die der Spieler nicht hat: In Sekundenbruchteilen Kanzeln an- und auszuschalten sowie Waffen zu wechseln! Daher wird man keinen Unterschied zur Schlagkraft anderer M7 feststellen. Eher im Gegenteil: Die vielfältige Waffenauswahl ermöglicht es dem Reaver, für jede Situation die richtige Waffe auszupacken!

[Ende Review]

This page has been seen 883 times.

Users Browsing This Page (0 members, 1 guests)